Bayer 04 Leverkusen mit Interesse an Martin Ødegaard von Vitesse Arnheim

Norwegen

Der norwegische Nationalspieler Martin Ødegaard hat eine herausragende Saison bei Vitesse Arnheim gespielt und damit wieder viel Aufmerksamkeit in Europa erregt. Der 20jährige, der noch Real Madrid gehört, wird eigentlich mit einem Wechsel zu Ajax Amsterdam in Verbindung gebracht, nun soll aber Bayer 04 Leverkusen sein Interesse an dem kreativen Mittelfeldspieler hinterlegt haben.

Vor dieser Spielzeit war es um Martin Ødegaard etwas ruhiger geworden. Der als Jahrhundertalent gespriesene Norweger ging einst zu Real Madrid und konnte dort im Alter von 17 und 18 Jahren natürlich nicht den Durchbruch schaffen. Er wurde nun an Vitesse Arnheim ausgeliehen und sich durch dauerhafte Einsätze deutlich weiter entwickeln. Mit acht Toren und elf Vorlagen hat sich Ødegaard wieder in den Fokus gespielt.

Bayer 04 Leverkusen mit Interesse an Martin Ødegaard von Vitesse Arnheim

Bislang galt Ajax Amsterdam, das selbst viele talentierte Spieler verliert, als potenzieller neuer Arbeitgeber. Dort ist man bereit bis zu 20 Millionen Euro nach Madrid zu überweisen, aber bei den Königlichen ist man sich bislang nicht sicher, ob man Ødegaard überhaupt verkaufen möchte. Eine weitere Leihe wäre denkbar und an dieser Stelle könnte Bayer 04 Leverkusen ins Spiel kommen, die sich dieses Modell wohl vorstellen können. Der Mittelfeldspieler würde auf höherem Niveau und in der Champions League gefordert sein. Dann könnte er womöglich Mannschaftskollege von Isaac Kiese Thelin werden, der aber als Abschiedskandidat bei der Werkself gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.