Monthly Archives: Mai 2018

WM-Kader Schweden 2018 mit Emil Forsberg, Ludwig Augustinsson und Marcus Berg

Bei der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland sind die Fans auf das Abschneiden von Schweden gespannt. Die Skandinavier treffen in der Gruppe F auf Südkorea, Deutschland und Mexiko. Dabei hat sich Nationaltrainer Janne Andersson entschieden, auf Zlatan Ibrahimovic zu verzichten. Das Kollektiv soll beim Turnier im Mittelpunkt stehen. Mit von der Partie Emil Forsberg, Ludwig Augustinsson sowie Albin Ekdal auf der Bundesliga und der ehemalige Hamburger Marcus Berg.

Schweden WM 2018

Schweden WM 2018

Seit der WM 2006 war Schweden nicht mehr bei einer Weltmeisterschaft. Dementsprechend ist die Freude groß im Norden Europas, allerdings ist die Fangemeinde so gespalten wie lange nicht mehr. Im Mittelpunkt der Diskussion natürlich Superstar Zlatan Ibrahimovic, der eigentlich nach der EM 2016 zurückgetreten war. Da sich nun die Mannschaft für die WM 2018 qualifiziert hatte, spekulierten viele Beobachter mit einer Rückkehr. Nationaltrainer Janne Andersson hat sich jedoch anders entschieden und setzt vielmehr auf jenes Kollektiv, das unter anderem Italien in den Playoffs besiegt hat.

WM-Kader Dänemark 2018 mit Jannik Vestergaard, Thomas Delaney & Yussuf Poulsen

Nach Dänemark die WM 2014 und die EM 2016 verpasst hatte, darf man nun bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland wieder mitwirken. In einer Gruppe mit Frankreich, Peru und Australien darf man sich durchaus Hoffnungen auf das Weiterkommen machen. Nationaltrainer Age Hareide hat in den Kader mit Jannik Vestergaard, Thomas Delaney & Yussuf Poulsen auch drei Bundesligaspieler berufen.

Dänemark WM-Kader

Dänemark WM-Kader

Der Europameister von 1992 gilt natürlich bei der anstehenden WM 2018 eher als Außenseiter. Allerdings hat es das Los gut gemeint mit der Mannschaft aus Dänemark, denn die Gruppe C mit Frankreich, Peru und Australien scheint durchaus lösbar zu sein. Während Frankreich natürlich der große Favorit ist, sind die Partien gegen die anderen Gegner vollkommen ergebnisoffen und lassen beim nördlichen Nachbarn die Hoffnungen auf ein Weiterkommen reifen.

Trikot Island WM 2018: Wikinger wollen in Russland wieder durchstarten

Zur Überraschung vieler Fußball-Experten hat Island es erstmals zu einer Fußball-Weltmeisterschaft geschafft. In Russland bei der WM 2018 wollen die Wikinger wieder für Furore sorgen wie zuletzt bei der EM. Dort haben sich aufgrund der Erfolge die Trikots hervorragend verkauft und auch in diesem Sommer könnte das Shirt ein absoluter Renner werden.

Island Trikot WM 2018

Island Trikot WM 2018

Island bei der EM 2016 wurde vor allem der Tatsache zugeschrieben, dass erstmals 24 Mannschaften beim Turnier vertreten waren. Allerdings haben es die Fußballer von der Insel bis in das Viertelfinale geschafft und damit für eine faustdicke Überraschung gesorgt. So mancher Favorit ist Island verzweifelt. Nun hat das kleine Land im Norden Europas eine weitere Sensation geschafft und sich erstmals für eine Weltmeisterschaft qualifiziert. In der Gruppen D des WM-Spielplans trifft Island auf Argentinien, Kroatien sowie Nigeria und ist natürlich in dieser Topgruppe der absolute Außenseiter. Aber genau darin liegt wieder einmal die Chance der kleinen Fußballnation.

Trikot Island WM 2018: Wikinger wollen in Russland wieder durchstarten

Durch dei Erfolge bei der EM 2016 war das Trikot von Island der absolute Renner gewesen. Es gab zwischenzeitlich kaum noch Shops, die das Trikot vorrätig hatten und es musste langfristig geordert werden. Nun hat Island das neue WM-Trikot präsentiert.